ERZFELD

MARKUS HOFFMANN ERZFELD MARKUS HOFFMANN ERZFELD MARKUS HOFFMANN ERZFELD

ERZFELD



Studio, Berlin, 2014





In der Arbeit Erzfeld wurden vierundzwanzig radioaktive Gesteinsbrocken aus Uranminen der ganzen Welt zusammengetragen, angeordnet und mit Hilfe eines radiographischen Verfahrens das radioaktives Strahlungspotential der Steine festgehalten.

Erzfeld verweist implizit auf die Entdeckung der Radioaktiven Strahlung durch Antoine-Henri Becquerel.

back
© Markus Hoffmann