HEILMITTEL

MARKUS HOFFMANN HEILMITTEL MARKUS HOFFMANN HEILMITTEL MARKUS HOFFMANN HEILMITTEL MARKUS HOFFMANN HEILMITTEL MARKUS HOFFMANN HEILMITTEL

HEILMITTEL



Vitamin Space, China, 2014





Die Arbeit Heilmittel (Artists Antidote) beschäftigt sich mit der Definition des Normalen in der Gesellschaft beziehungsweise dessen, was davon abweicht.

Betrachtet man die ICD 10 Bewertung (internationale Skala zur Bewertung von psychischen Krankheiten anhand von Symptomen) und ersetzt in den Beschreibungen über die Symptome, die zutreffen müssen um einen Wahn zu diagnostizieren, den Patienten mit dem Künstler, muss man sich mehr als nur ansatzweise angesprochen fühlen. Diese Tatsache war Ausgangspunkt dafür, in China einen populären traditionellen chinesischen Arzt aufzusuchen und Ihm die Symptome des Künstlerseins bzw. des künstlerischen Arbeitens abstrakt zu schildern, um daraufhin ein Rezept für ein Heilmittel gegen das Künstlersein zu erhalten. Dieses Rezept wurde dann in der Apotheke für traditionelle chinesische Heilmittel eingereicht, um die nötigen Zutaten zu erhalten. Die Zutaten wurden nach Vorschrift im Ausstellungsraum während der Eröffnung in einer Performance zubereitet und die erhaltene Mixtur in einem Glas unter dem gerahmten Rezept positioniert.

Die Installation Heilmittel schafft eine trinkbare Skulptur, die als Idee und Platzhalter für die Wahrheit bzw. das Richtige steht und zudem implizit die abstrakte Konstruktion des Künstlerseins in Frage stellt.

back
© Markus Hoffmann