ACIDRAIN

MARKUS HOFFMANN ACIDRAIN MARKUS HOFFMANN ACIDRAIN MARKUS HOFFMANN ACIDRAIN MARKUS HOFFMANN ACIDRAIN MARKUS HOFFMANN ACIDRAIN

ACID RAIN



Ethiopia, Danakil Desert, 2013





Die Danakil-Wüste liegt im Länderdreieck von Äthiopien, Eritrea und Dschibuti. Mit ihrem tiefsten Punkt bei 110 Meter unter dem Meeresspiegel gehört die Danakil zu den heißesten und trockensten Wüsten der Erde. Aufgrund einiger Fossilfunde, die etwa 3,2 Millionen Jahre zurück datiert werden können, wird diese Region auch oft als „Höllenloch der Schöpfung“ bzw. Wiege der Menschheit bezeichnet.

In der Arbeit Acidrain wurde ein Regenschirm, mitten in der Wüste aufgerichtet und anschießend mit in der Umgebung vorkommender Schwefelsäure übergossen.Die Arbeit Acidrain erinnert in einer Geste an den Ursprung sowie die Auswirkungen von saurem Regen und impliziert eine gewisse Fragilität vitaler Existenz.

Fine Art Print, 5 Fotos (70 x 50 cm)

back
© Markus Hoffmann